frapp.antville.org
frappieren swV. 'in Erstaunen versetzen, befremden', sondersprachl. Im 18. Jh. entlehnt aus frz. frapper (wörtlich: 'schlagen'), aus frk. *hrapon 'raufen, raffen', zu ahd. *raffon (dass.). Die Bedeutungsentwicklung hin zu 'entfremden' wohl auf Basis des Überraschungseffektes eines plötzlichen Schlages (vgl. ne. striking).

Sonntag, 11. Januar 2009


Unterkühlt

Fast kümmerlich, die Parteistände der Gelben, Grünen, Roten und Röteren, wie sie sich in der Kälte um den U-Bahn-Eingang scharen. Und bei der Kürze des Wahlkampfs fällt fast kaum auf, dass die Schwarzen nur per Pappplakat vertreten sind. Es bleibt weiter eisig.

[ak,  18:51 · ]

Dabei seit 5742 Tagen. Letzte Meldung: 26.06.12 16:22
Status
 · Anmelden
Menü
 · Hier & Heute
 · Rubriken
 · Galerien


Suche
 
Kalender
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Mai
Historie
[?]
[ak · 15.05.09 17:59]
[!]
[ak · 27.04.09 17:33]
[?]
[ak · 17.04.09 10:19]
Sonstiges
RSS Feed
Creative Commons Lizenz

Made with Antville